LIMITED ADDITION

 

Limited Addition  // SS 2011 // Hauptstudium

Accessoires sind Zubehöre, mal können sie dekorativ, mal funktional sein. Oft sehen wir in ihnen lästiges Beiwerk, obgleich wir erahnen, welche gestalterische Kraft in ihnen stecken kann. Accessoires sind mehr als nur ein Teil des Ganzen. Mehr noch als die Bekleidung selbst können sie unser Auftreten individualisieren, Gruppen polarisieren, Bewegung manipulieren. Accessoires können das Ganze zum Ganzen werden lassen.

Die Teilnehmer in diesem Projekt haben als Gruppe Basiskleidungsstücke aus einem Material entworfen und hergestellt. Aus diesem gemeinsamen Pool an Prototypen wurden dann je drei thematisch individuelle Outfits pro Teilnehmer zusammengestellt und repro- duziert. Die Kleidung dient quasi als »Leinwand« für den Haupt- aspekt die Accessoires, die in drei Workshops zu den Themen Schmuck, Taschen und Schuhe mit Gästen realisiert wurden. Sie individualisieren, komplettieren und lassen die Entwürfe zu ganzen Outfits werden.

Lehrende: Prof. Valeska Schmidt-Thomsen // KM Jana Patz // Silvia Schüller // Dorothée Warning

Gäste: Marloes Ten Bhömer // Stephanie Schneider 

Studierende: Johanna Bose // Raphael Guillou // Milena Kraft // Kristina Kühn // Elisabet Puhlmann

Fotos: Corina Lecca