THE COLLECTOR’S COLLECTION

 

The Collector’s Collection // WS 2010/11 // Hauptstudium

Die Aufgabe des Modedesigners ist es, ähnlich wie die des Samm- lers, in einem möglichst eingegrenzten Gebiet Vollständigkeit zu erziehlen, so dass schon in der kritischen Auswahl der Objekte der Sammlung oder Kollek- tion die eigene Handschrift sichtbar wird. Ziel des Projektes ist eine eigene klare Definition dieser Kollektions- kriterien, so dass der gesamte, oftmals intuitive Gestaltungsprozess von der Recherche und Ideenfindung bis zur Präsentation gedanklich nachvollziehbar wird.

In diesem Projekt war die Sammlung oder Kollektion Ausgangs- punkt und Ziel zugleich. Nach Recherche der unterschiedlichsten Sammlerprofile, von der Philatelie bis hin zum Messie-Syndrom diente ein Sammlertyp als Inspiration für die eigene Kollektion. Die Herausforderung des Projektes bestand in der Ausarbeitung von vier Silhouetten in nur drei unterschiedlichen Stoffen, die in ihrer individuellen Bearbeitung den Kollektionsgedanken konzentriert widerspiegeln.

Lehrende: Prof. Stephan Schneider // KM Jana Patz // GP Sebastian Fischenich // Silvia Schüller // Stefan Hipp

Studierende: Nermeen Azzam // Maria-Elektra Bertram // Lars Bostroem // Corinna Dehn // Teresa Fagbohoun // Nathini Erber // Henning Jurke // Johanna Keimeyer // Liisa Kessler // Mina Lange // Thies Meyer // Elisabet Puhlmann // Eeva Rönkä // Lisa Sänger

 // fotos: Sabrina Theissen