Lisa Griffel

KORD – ein individueller Möbelbau-Konfigurator | 2014 | Diplomarbeit Produktdesign

 

Die einen meinen, mit zwei linken Händen kann man nur schwer mit Säge, Hammer oder Bohrer umgehen und doch sind es die anderen, die staunen, wenn man ganz ohne Werkzeuge selbst was für die eigenen vier Wände zimmern kann. KORD bietet den individuellen Möbelbau-Konfigurator. Aktiv und integriert in den Bauprozess kann man die Leidenschaft zum eigenen Möbel entdecken oder ausleben. Amüsant und simpel. Alle konfigurierten Elemente werden am Ende mit Kabelbindern zusammengefügt.

 

KONTAKT

 

BETREUER
Prof. Burkhard Schmitz | Prof. Egon Chemaitis | Prof. Holger Neumann | Dipl. Des. Katina Sostmann

 

FOTO