Sayo Suzuki, Roxanne Debris und Rico Lichtenberg. Über die Freiheiten fehlender Authentizität.

 

 

SAYO SUZUKI, ROXANNE DEBRIS UND RICO LICHTENBERG. ÜBER DIE FREIHEITEN FEHLENDER AUTHENTIZITÄT.  // SS ’18  // Entwurfsprojekt ab 5. Semester

Wilhelm Nägelein gründete Ende der 1970er Jahre Carlo Colucci, ein Label welches durch an Spezialmaschinen aufwändig gefertigte Strickpullover bekannt wurde, an denen besonders halbstarke Jugendliche in den 80er und 90er Jahren Interesse fanden. Der Name des Labels entstammt, unter Mithilfe eines italienischen Telefonbuchs, der Fantasie Nägeleins und seiner Affinität für Italien.

Wir wollten anschließend an aktuelle Diskussionen um die Authentizität des Designers und deren Beitrag zur Wertschöpfungskette im Modedesign einen Gegenentwurf wagen. Hierbei sollten die Möglichkeitsräume genutzt werden, die eine imaginäre Person, ein Alter Ego, eröffnet. Die Projektteilnehmerinnen wurden gebeten, einen Namen für ein Alter Ego zu wählen und eine Ästhetik festzulegen, die dieser Name suggeriert. Für das daraus entstandene Label sollte ein zusätzlicher Schwerpunkt auf ein bestimmtes Produkt oder eine Technologie gelegt werden. Dieser Schwerpunkt sollte anhand historischer Vorgänger und aktueller Mitbewerber gesondert recherchiert, entwickelt und mit der Ästhetik des Alter Egos zusammengeführt werden.

In diesem Entwurfsprojekt wurden neben einer Kollektion von 3 Outfits, Strategien entwickelt werden, die der Kommunikation eines Labels dienen. Hierzu haben externe Gäste Einblicke in ihre eigenen Arbeiten gewährt, sowie bei der Umsetzung der individuellen Vorhaben geholfen. In einem projektintegrierten Illustrator Kurs haben Projektteilnehmerinnen Teilziele des Entwurfsprojekts umsetzen können.
Neben Pressetexten, wurde verschiedenes Bild- und Kommunikationsmaterial, eine Brandingstrategie, sowie Ausstellungsarchitektur in Erweiterung zu der zu entstehenden Kollektion entwickelt.

Lehrende: Prof. Valeska Schmidt-Thomsen  //  KM Lars Paschke  // Stefan Hipp // Dorothée Warning // Gäste

//Photoshooting: Carolina de Juan Invernizzi ‚C.A.M. SS19: The Green House‘

Fotos: Axl Jansen // Miki Suzuki (Assistant), Models: Paul Georg // Mika Ludwig // Frederik Birtzlmair

//Photoshooting : Kristine Krebs ‚Rena Willems‘

Fotos: Tobias WIllmann (White Wall) // Ellie Lizbeth Brown (Park), Model: Greta Nehrenberg

//Photoshooting: Marilia Afxentiou

Credits: tbc

//Photoshooting: Patricia Wagner

Fotos: Axl Jansen // Miki Suzuki (Assistant), Models: Paul Georg // Mika Ludwig // Frederik Birtzlmair

//Photoshooting: Nina Birri ‚Malu Pizol‘

Credits: tbc

//Photoshooting: Isabell Schnalle ‚Rowohlt & Tochter‘

Credits: tbc