Katharina Heinze

Katharina Heinze | 2019 | Bachelorarbeit Modedesign

NOW IS NOT THE TIME FOR CRAZY.

Wenig ausgefallen, versuchen wir uns im Hier und Jetzt eher unauffällig in ein einheitliches großes Ganzes einzugliedern. Individueller Geschmack weicht uniformer Einheitlichkeit und deckungsgleichen Kleiderformen, während wir uns in einer von Widersprüchen geprägten Gegenwart befinden: Wir verzeichnen einerseits zunehmend den Drang zur Selbstverwirklichung und Einzigartigkeit, andererseits begehren wir den Durchschnitt.Die Währungen mit denen sich der postmaterielle Mensch Status verschafft heissen dabei weiterhin Individualität und Persönlichkeit – Vielmehr jedoch tendieren wir dazu, uns durch vorbildliche Anpassung und Eingliederung auszuzeichnen. Um es mit den Worten Miuccia Pradas auszudrücken: NOW IS NOT THE TIME FOR CRAZY.

Betreut von:   Prof. Wowo (Waldemar) Kraus / Prof. Dr. Ingeborg Harms / Prof. Jozef Legrand

 

Fashion: Katharina Heinze // Fotos: Brinkley Capriola // Model: Petra Geyer