25 January – Guest 17: Friedrich von Borries

KAIROS 17 – OBJECT 17

das objekt: eine Teetasse
the object: a teacup

Ich glaube, dass man die Dinge nicht zwingen kann. Man muss abwarten. Deshalb trinke ich gerne Tee. Zum Teetrinken braucht man eine Teetasse. Man kann Tee auch aus einem Glas oder einer Kaffeetasse trinken, aber ich bevorzuge eine Teetasse. Mein Objekt ist deshalb eine Teetasse. Ich hatte auch das Glück, einmal ein Teeservice (um-)gestalten zu dürfen. Praktischerweise ist also die Teetasse eine, die von mir (mit-)gestaltet ist. In diesem Teeservice kommen zwei sehr verschiedene Designtraditionen zusammen: Die minimalistische Eleganz der klassischen Moderne, hier vertreten durch Trude Petri, und Enzo Mari, den man so schwer einordnen kann, außer, dass er alles radikal anders macht. In seinem Teeservice hat er alles umgedreht und das ist schon sehr lustig. Außerdem hat das Teeservice einen dysfunktionalen Goldrand und ein hysterisches Dekor. Das habe ich zu verantworten.


 

ON Friedrich von Borries

Ich heiße Friedrich von Borries, habe Architektur studiert und bin jetzt Professor für Designtheorie an der HFBK Hamburg. Ich beschäftige mich mit dem Verhältnis von Gestaltung und Gesellschaft, weil ich immer noch hoffe, dass man eine »bessere Welt« entwerfen kann. Ich lebe in Berlin und manchmal Havelberg. Die meiste Zeit denke ich, manchmal schreibe ich und manchmal rede ich. Sehr viel mehr gibt es, glaube ich, erstmal nicht zu sagen.

Friedrich von Borries is Architect and Professor für Designtheorie at Hochschule für bildende Künste in Hamburg and as such he wrote numerous texts on design and design politics.
His project School of no consequences – exercises for a new life is on show till 9. May in Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg. As part of an educational programme he introduced the Scholarship for Doing Nothing.

www.friedrichvonborries.de


KAIROS 17 – A Talk with Friedrich von Borries – xx Participants

 

 

 

 


Zusammenfassung 

Friedrich von Borries // Kairos 17

xxxx

xxxx


BACK TO FULL KAIROS PROGRAM >