SHIFT | EIKE VOSS | 2020

 

SHIFT – HYBRIDISATION OF HOME FURNITURE

Die Wohnung erlebt heutzutage vielschichtige Veränderungen. Vor dem Hintergrund aktueller globaler Veränderungen im Wohn- und Arbeitskontext beobachten wir die zunehmende Bedeutung der Wohnung als sozialen sowie beruflichen Rückzugsort. Bedingt durch zunehmende Wohnraumknappheit, Home Office oder technische Neuerungen im Sinne kleiner, leichter und smarter werdender digitaler Geräte wie Notebook, Tablet und Smartphone entsteht ein Zusammentreffen analoger Einrichtungsgegenstände, wie Möbeln und diesen modernen digitalen Geräten. Diese zunehmende Rolle des Zuhauses als Arbeitsplatz bedeutet ebenfalls, dass wir immer mehr Zeit in der Wohnung/im Haus verbringen. Der Anspruch an Multifunktionalität und der vielseitigen Benutzung einzelner Möbeltypen wächst und bedarf moderner „hybrider“ Lösungen.

Das Sofa, mittlerweile sogar in Büroräumen integriert, steht dabei sinnbildlich für einen Wandel vom klassischen Arbeitsplatz zum mobilen Arbeiten, begünstigt durch die Nutzung mobiler digitaler Arbeitsmittel. Es ist Schnittstelle zwischen Sitzen und Liegen wird dabei zum Hybrid zwischen Entspannen und Arbeiten.

Das „Shift Sofa“ definiert den Entwurf eines vielseitig einsetzbaren Sofamöbels. Es stellt neue Möglichkeiten für moderne Wohnmodelle bereit und hilft diese zu vereinfachen.

The home is experiencing complex changes these days. In light of current global changes in the context of living and working, we are observing an increasing importance of the home as a social and professional retreat. Due to increasing scarcity of living space, home offices or technical innovations in the sense of smaller, lighter and smarter digital devices such as notebooks, tablets and smartphones, analogue furnishings such as furniture are coming together with these modern digital devices. This increasing role of the home as a workplace also means that we spend more and more time in the apartment/house. The demand for multifunctionality and the versatile use of individual types of furniture is growing and requires modern „hybrid“ solutions.

The sofa, even integrated into office spaces today, is emblematic for a change from the classic workplace to mobile working, fostered by the use of mobile digital work tools. It forms the transition between sitting and lying down and becomes a hybrid between relaxing and working.

Prozess

 

Betreut durch

Prof. Ineke Hans, Prof. Burkhard Schmitz