me and the other | Denise Kipke | 2022

 

 

me and the other| Denise Kipke | 2022 

Ich und das Andere

die Haut berührt das Kleid

das Kleid und die Haut verschmelzen ineinander
fragil
dis/ formen die Silhouette
von meinem eigenen Wesen un/formen mich in die Umgebung hinein.

„Ich und das Andere“ greift den Körper als sensitives Subjekt auf und thematisiert den Dialog zwischen Kleidung und Körper. Die Beziehung von Körper und Kleid passiert auf dabei drei Ebenen. In der ersten Ebene ist das Objekt/Kleid opressiv und zwängt sich dem Körper auf, schränkt ihn ein und hemmt ihn. Die zweite Ebene gibt dem Körper/Subjekt die Macht über das Kleid und dessen Bewegungen. In der letzen Ebene verzerren sich beide Ebenen ineinander und bilden ein Ganzes.

Subjekt wird zum Objekt, Objekt wird zum Subjekt. Das Andere wird zum Ich und Ich werde zum Anderen.

me and the other

skin touches dress

dress and body melt together
fragile
dis/ shaping the silhouette
of my being un/ forming myself into the surrounding.

„me and the other“ thematizes the body as a sensitive subject and focuses on the dialogue between garment and body. The relationship between body and garment happens on three different levels. At first the object/dress is oppressive and forces itself onto body. The second level gives the body/subject power over the dress. At last both levels distort into each other and form a whole.

Subject becomes object, object becomes subject. The other becomes me and me becomes the other.

 

Betreuer*innen : J. Zigerli, I. Harms, E. Sitter 

Credits:

Lookbook

Photography: Jana Stein

Model: Gina Krämer @ginamaria