Fablab

Kontakt
Werkstattleiter: IDK
Raum: 106
Tutoren: Julius Führer, Laura Laipple
Tillman Vanhöf
Öffnungszeiten:
E-Mail:
About

Das Fablab im Raum 106 ist zu den an der Tür ausgewiesenen Öffnungszeiten zugänglich, sowie mit Schlüsselerlaubnis nach Einführung. In den Semesterferien ist das Fablab nur nach Vereinbarung geöffnet.

Es stehen zwei i3 Berlin 3D Drucker, ein Formlabs 3D Drucker, sowie diverse Physical Computing / Elektronik Bauteile und Zubehör zur Verfügung.

Die i3 Berlin 3D Drucker können nach einer Einführung prinzipiell kostenlos genutzt werden. Material ist dafür selbst mitzubringen (PLA Filament, bitte kein ABS verwenden). Für den 3D Drucker wird  aber nach erfolgreichem Druck um eine kleine freiwillige Spende nach eigenen Ermessen für Wartungskosten und Tape gebeten.

Drucke auf dem Formlabs 3D Drucker können von den Tutoren zu den Öffnungszeiten des Fablabs eingerichtet und entnommen werden. Das Drucken mit dem Formlabs kostet 30 cent pro ml plus 5 Euro Einrichtungs- / Reinigungsgebühr.

Eine Liste der ausleihbaren Elektronik Bauteile und Werkzeuge findet ihr hier.

Das Fablab steht den Studierenden des IPP und des IBT zur Verfügung.

Öffnungszeiten: Siehe Aushang an Tür.

Außerhalb dieser nach Einführung
mit Schlüsselgenehmigung

Bitte beachten: In den
Semesterferien ist das
Fablab nur nach
Vereinbarung geöffnet.