MASTER DESIGN OPEN CALL –
Ausschreibung zum Master 2019/2020

please scroll down for the english version ↓

 

1 – CALL FOR APPLICATION

AVANTGARDEN

envisions to make

and gold dust to find.

Die Disziplin des Designs hat eine große Ausweitung und Verzweigung erfahren. Nicht nur durch globale Eroberung von zuvor unberührten Nischen in gewachsenen Strukturen, auch durch Spezialisierung und sogar durch Generalisierung hat das Design erheblichen Einfluß auf sozio-kulturelle und sozio-ökonomische sowie auf technologische wie ökologische Entwicklungen.
Diese so erfolgreiche und damit folgenreiche Disziplin wirft immer wieder Fragen auf, wie sich mit mehr oder mit weniger, wie sich mit um-sich-schauendem oder mit vorauseilendem Design wesentliche Qualitäten für das verträgliche Leben auf und mit unserem Planeten entwickeln können.

Vorausgehen, Richtungen finden, Ausloten, Möglichkeiten entdecken, Modelle erproben.

Der Begriff „Avantgarde“ ist eng mit der Moderne verbunden. Als avantgardistisch kann daher kein einzelner Stil bezeichnet werden, sondern vielmehr die künstlerische oder intellektuelle Haltung. Ob als Werkzeug, als Agent oder Provokateur; als trojanisches Pferd, als innovative Lösung, als kritische Geste, als Spekulation, als Wert oder als Metapher; um Systeme und Kräfte in einem bestimmten System zu verändern und neue Positionen hervorzubringen – gemeinsam ist allen, dass sie mit ihren Ideen ihrer Zeit voraus greifen.
Welche weitreichenden Themen, Auseinandersetzungen und Erscheinungsformen sind gefragt, die im Sinne eines umfassenden Designbegriffs Relevanz entwickeln können?

In dieser Ausschreibung fordern wir auf, sich mit einem gezielten Projektvorhaben dem eigenen Feld zu stellen, zu positionieren und dies in der Bewerbung ausdrücklich zu formulieren. Im Masterprogramm gilt es, eigene Haltungen und Handlungsweisen einzubringen und weiter zu entwickeln.

Orientierung für das eigene Mastervorhaben bietet die bisherige Praxis: welches Thema stellt eine adäquate Fortsetzung der vorangegangenen eigenen Praxis dar? Oder wird mit der Masterarbeit die Erprobung neuer Ausdrucks- und Gestaltungsformen gesucht? In dem eingereichten Masterexposé soll das Selbstverständnis der Bewerberin bzw. des Bewerbers als Gestalter_in sichtbar werden und Fragestellungen, die relevant für die persönliche Praxis sind und für den Diskurs um die eigene Autorenschaft, vorgestellt werden.

2 – PROGRAMM

KOOPERATIVE AUTORENSCHAFT
Das Design Master Programm der UdK Berlin will die Studierenden individuell in ihrer Entwicklung zu einer kreativen und weitsichtigen Autorschaft fördern. Die Kompetenz zur interdisziplinären Kooperation soll gestärkt und erprobt werden, die Qualitäten im Einsatz von Methoden, Strategien und Tools ausgeweitet und geschärft. Durch die Mitwirkung am kritischen Diskurs des Master Programms soll das Vermögen wachsen, Theorie- und Praxisfelder in der Projektarbeit vielfältig und gezielt zu verknüpfen.

DAS INDIVIDUELLE PROJEKT IM ZENTRUM DES STUDIUMS
Das eigene gestalterische Entwicklungsvorhaben steht im Zentrum des Master-Studiums. Ausgehend von der ursprünglichen Projektskizze werden Phasen der inhaltlichen und prozessualen Entwicklung konzipiert, umgesetzt, erprobt und zur Debatte gestellt. Abhängig von den individuellen Themen werden die Mentoren individuell ausgewählt, um eine bestmögliche Betreuung und Umgebung zu ermöglichen. Die individuelle Arbeit wird durch die Ateliergemeinschaften, Kolloquien und Diskurse von den Inhalten und Prozessen der anderen Teilnehmer profitieren und selbst den multiperspektivischen Austausch bereichern. Im Laufe des Studiums werden die Master Themen durch die gemeinsame Diskussion entfaltet und mit den Fragestellungen und Erfahrungen verknüpft, die von den individuellen Projektvorhaben ins Spiel gebracht werden. Angereichert mit diesen Interaktionen und Reflexionen wird das individuelle Projekt zur Master Thesis entwickelt und in einer gemeinsamen Abschluss-Präsentation vorgestellt.

Bewerbung

  1.  Lesen Sie das PDF ZUR BEWERBUNG, um ein Masterstudium im Studiengang Design aufmerksam durch.
  2. Füllen Sie das Formular für den ONLINE ZULASSUNGSANTRAG aus. Hier erhalten Sie Ihre Bewerbernummer.
    Drucken Sie den Zulassungsantrag aus und legen Sie ihn Ihren formalen Bewerbungsunterlagen bei, die Sie postalisch an das Immatrikulations- und Prüfungsamt der UdK senden.
  3. Registrieren Sie sich für die Vergabe eines persönlichen Upload-Links.
    REGISTRIERUNG FÜR UPLOAD
    Laden Sie Ihre Dateien bis zum 01.04.2019 hoch.

AUFNAHMEVERFAHREN

Das Aufnahmeverfahren für das Studienjahr 2019-2020 ist 2-stufig:

  1. Einreichung der formalen/analogen und künstlerischen/digitalen Bewerbungsunterlagen (LINK)
  2. Bei positiver Bewertung der künstlerischen Bewerbungsunterlagen durch die Masterzulassungskommission und Vollständigkeit und Richtigkeit der postalisch eingereichten formalen Bewerbungsunterlagen, erfolg eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch mit der Masterzulassungskommission.
    Anpassungsstudium:
    Nach erfolgreicher Aufnahmeprüfung müssen Bewerber/innen, die lediglich ein Bachelorstudium mit 180 LP bzw. 210 LP vorweisen können, ein Anpassungsstudium absolvieren. Innerhalb von bis zu zwei Semestern müssen 60 bzw. 30 Leistungspunkte (LP) erworben werden, davon mindestens 36  bzw. 18 LP durch Entwurfsprojekte des Bachelorstudiengangs. Die restlichen Leistungspunkte erwerben die Studierenden in Veranstaltungen aus dem Spektrum des Bachelorstudiums.

Zugangsvoraussetzung

  • ein Hochschulabschluss in einem vierjährigen Bachelorstudiengang oder in einem gleichwertigen Studiengang
  • künstlerische Begabung
  • für Ausländer und Ausländerinnen ausreichende deutsche Sprachkenntnisse

Bewerbungszeitraum

Die offene Ausschreibung für das Studienjahr 2019-2020 wurde am 4. Februar 2019 auf dieser Website veröffentlicht. Das offizielle Einreichungs-/Bewerbungsverfahren beginnt am 1. März und endet am 1. April um 23:59 Uhr (MEZ), 2019.
Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Bewerbung innerhalb dieses Zeitraums eintrifft.

KÜNSTLERISCHE BEWERBUNGSUNTERLAGEN

Innerhalb der Bewerbungsfrist sind folgende künstlerische Unterlagen digital per Upload einzureichen:

  • Das Portfolio soll Einblick in eigene gestalterische oder theoretische Arbeiten, Schwerpunkte und Interessen vermitteln, audiovisuelle Arbeitsproben können als Hyperlinks in das PDF eingebunden werde.
  • Die Projektskizze soll ein individuelles künstlerisch-wissenschaftliches Entwicklungsvorhaben mit Bezugspunkten zum Master-Thema formulieren. (max. 2 – 3 Seiten DIN A4-Format )
  • Ihr tabellarischer Lebenslauf soll textgleich zur Ihren Angaben in den formalen Bewerbungsunterlagen sein und ist ebenfalls Teil der künstlerischen Bewerbungsunterlagen

FORMALE BEWERBUNGSUNTERLAGEN

Innerhalb der Bewerbungsfrist sind folgende formale Unterlagen postalisch in Papierform einzureichen:

  • ONLINE ZULASSUNGSANTRAG (online und unterschriebener Ausdruck), es erfolgt die Vergabe der Bewerbernummer
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis des Hochschulabschlusses
    Sofern im Zeugnis kein Hinweis über die erbrachten Leistungspunkte enthalten ist, bitte gesonderte Bescheinigung der Hochschule einreichen
  • Ausländische Hochschulabschlüsse müssen vor der Bewerbung an der UdK Berlin bei uni-assist zur Bewertung eingereicht werden.
    Die Vorprüfungsdokumentation (VPD) ist den Bewerbungsunterlagen beizufügen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter diesem LINK
  • Bewerber/ Bewerberinnen aus der VR China, Vietnam und der Mongolei wenden sich für die Zeugnisbewertung nicht an uni-assist, sondern an die Akademische Prüfstelle APS der Deutschen Botschaft. Für sie gibt es ein spezielles Visumverfahren, daher ist es notwendig, sich frühzeitig vor der Bewerbung an die APS zu wenden! Ausführliche Informationen und Formulare finden Sie über die jeweilige APS Website.
  • Ausländische Studienbewerber/Studienbewerberinnen müssen außerdem deutsche Sprachkenntnisse nachweisen:Zur Bewerbung: Sprachnachweis entsprechend der abgeschlossenen Qualifikationsstufe B1
    Zur Immatrikulation: Sprachnachweis entsprechend der abgeschlossenen QualifikationsstufeEine Liste der akzeptierten Sprachnachweise finden Sie auf dieser WEBSITE.Ausländer/Ausländerinnen mit deutschem Schul- oder Hochschulabschluss müssen keinen gesonderten Sprachnachweis einreichen.

 

//////////////////////////////////// ENGLISH VERSION ///////////////////////////////////

APPLICATION

  1. Read the APPLICATION PDF for a Master’s degree in Design carefully.
  2. Fill in the ONLINE APPLICATION FORM. You will receive your application number here. Print out the application form and enclose it with your formal application documents, which you send by post to the UdK’s Matriculation and Examination Office.
  3. Register to receive a personal upload link.
    UPLOAD REGISTRATION
    Upload your files until 01.04.2019.

admission procedure

The admission procedure for the academic year 2019-2020 is a 2-step process:

  • Submission of the formal/analogue and artistic/digital application documents (LINK)
  • In case the Master Admissions Commission evaluates the artistic application documents positively and the the formal application documents submitted by post are complete and correct, an invitation will be issued for a personal interview with the Master Admissions Commission.
    Adaptation Studies:
    After a successful entrance examination, applicants who only have a Bachelor’s degree with 180 CP or 210 CP must complete an adaptation study.
    Within up to two semesters, 60 or 30 credit points (CP) must be earned, of which at least 36 or 18 CP must be earned through design projects of the
    Bachelor’s programme. The remaining credit points are earned in courses from the Bachelor’s programme.

ACCESS REQUIREMENTS

  • A level of education which corresponds to completed university studies attested by a degree of a 4-year bachelor’s degree or in an
    equivalent field of study
  • Artistic talent
  • Sufficient German language skills for foreigners

APPLICATION PERIOD

The open call for proposals for the academic year 2019-2020 was published on this website on 4 February 2019.
The official submission/application process begins on 1 March and ends on 1 April at 23:59 (CET), 2019.
Please ensure that your application arrives within this period.

Artistic APPLICATION documents

The following artistic documents must be submitted digitally by upload within the application period:

  • The portfolio should give an insight into your own creative or theoretical works, focal points and interests, audiovisual samples can be integrated as hyperlinks into the PDF.
  • The project outline should formulate an individual artistic-scientific development project with reference to the annual Master’s main topic. (max. 2 – 3 pages DIN A4 format )
  • Your curriculum vitae in tabular form should be identical in text to your details in the formal application documents and is also part of the artistic application documents.

FORMAL APPLICATION documents

The following formal documents must be submitted must be submitted in paper form by post within the application period:

  • Application for admission (online and signed printout)
  • detailed CV in tabular form, outlining professional experience
  • certificate of university graduation, foreign certificates have to be handed in as certified translation (German or English)
    In case the certificate does not state the exact number of ECTS gained throughout the studies please attach a relevant statement from the school/university.
  • Foreign university degrees must be recognized by uni-assist before the application at UdK Berlin.
    The uni -assist certificate („Vorprüfungsdokumentation/VPD“) has to be submitted together with the complete application documents. Detailed information can be found here (LINK).
  • Applicants from the People’s Republic of China, Vietnam and Mongolia have to contact the Academic Evaluation Center (APS) at the German embassy for the recognition of their certificates and the visa procedure. Please do not turn to uni-assist! Detailed information and the forms can be found on the respective APS homepage.
  • proof of knowledge of German:

    At the time of application: proof of linguistic ability equivalent to level B1


    At the time of matriculation: proof of linguistic ability equivalent to level C1


    An overview of the accepted language proofs can be found on this WEBSITE.

    Foreigners with a German school leaving certificate or a university degree should submit their certificate.
    A separate proof of language skills is not required.